Zusätzliche Behandlung bei Henry Ford Wyandotte brachte Jack auf den Weg zur Genesung.

Sie waren so nett und nett. Zu sagen, dass sie die Extrameile gegangen sind, ist nur der Fall. “

Jack schreibt die Betreuung des Krankenhauses mit dem Rettungsrettung seines Lebens zu und sagte, er kann nicht genug über die freundlichen, mitfühlenden Natur des Personals sprechen.

„Ich weiß ohne Dr. »Sei heute nicht da«, sagte Jack dankbar. „Alle waren unglaublich nett und verbrachten viel Zeit damit, sich um meine Bedürfnisse zu kümmern. Sie hörten mir zu und schätzten, dass ich wusste, wovon ich sprach. “ In der Notaufnahme von Henry Ford Wyandotte, nachdem er begann, was er für Komplikationen von Diabetes hielt. „Einer der ER -Ärzte hielt es für ziemlich düster und wusste nicht, ob ich es was ist hondrox schaffen würde.“

Das änderte sich alle, als Dr. Mustafa Hashem, Medical Director des Cardiac Catheterization Lab, in die Labor eintrat, in die Bild.

“Dr. Hashem ging zu meiner Frau und sagte: “Wir werden ihn durch das ziehen”, sagte Jack. „Er hatte eine positive Einstellung, zusammen mit vielen, vielen Gebeten. Sie waren während meines Verfahrens so nett zu meiner Frau und so aufmerksam für mich und sorgten dafür, dass ich mich danach wohl fühlte. Ich fühle mich sehr gesegnet. “

dr. Hashem steckte eine Herzpumpe und einen Stent in Jacks Herzen. Er verbrachte 12 Tage im Krankenhaus, darunter sechs auf der Intensivstation, auf Henry Ford Wyandotte. Sie sind einfach wundervolle Menschen “, sagte Jack.

Bis zum Sommer 2017 lief er drei Meilen pro Tag und verlor Gewicht. Es wurden jedoch weitere Blockaden gefunden und Nierenprobleme folgten. Zusätzliche Behandlung in Henry Ford Wyandotte brachte Jack auf den Weg zur Genesung.

Am 23. August stand er zu Dr. Behandlungen retten. „Mein Herz hörte zweimal auf und sie brachten mich zurück.

„Ich glaube absolut, dass Gott viele Gebete mit Dr. Haschem und allen Menschen bei Henry Ford Wyandotte beantwortete.“> Jetzt, da er auf den Abpraller ist, sagte Jack, dass er keine Sekunde des Lebens als selbstverständlich hält. “Meine Frau und ich wurden leere Nester und haben eine Reise unternommen”, sagte er. “Und wir werden mehr reisen.

” Wir haben die Dinge abgezogen, aber nicht mehr. Wir genießen das Leben jeden Tag. Wir haben gerade ein neues Kätzchen bekommen, und ich bin letzten Sommer sogar wieder zur Schule gegangen, um Diakon zu werden. “

und auf der anderen Seite des Krankenhausbettes zu sein, hat Jack geholfen, neue Perspektive in seiner Arbeit als Pflegeminister.

“Es hat mir geholfen, mitfühlender zu sein, wenn ich meine Besuche mache”, sagte er. “Viele Leute sagten zu mir: Gott ist nicht mit dir fertig; Sie haben mehr Arbeit zu erledigen. Ich weiß To-School-Messe, auf der wir 140 Rucksäcke für Kinder in der Gemeinde herausgegeben haben, die Hilfe brauchten “, sagte er. “Das ist eine meiner Ministerien. Sie würden das wahrscheinlich nicht tun, wenn ich nicht hier wäre. ” Das Ziel des Henry Ford -Darmtransplantations- und Rehabilitationsprogramms ist es, Ihre Abhängigkeit von der gesamten parenteralen Ernährung (TPN) oder intravenösen (IV) zu verringern und zu verhindern, dass Sie eine Darmtransplantation benötigen. Wenn Ihr Körper wichtige Nahrung, Flüssigkeit und Nährstoffe nicht verdauen und absorbieren kann. Sie können durch TPN- oder IV -Fütterungen Ernährung erhalten. Im Laufe der Zeit kann dies zu Infektionen, Blutgerinnseln oder Leberproblemen führen. Ihr Darmversagen wird sich möglicherweise weiter verschlechtern. Es ist das einzige Programm seiner Art in Michigan mit der gesamten Palette von Behandlungen für den Darmversagen:

  • Darmrehabilitation durch Ernährung und Medikamente
  • Darmchirurgie
  • Darmtransplantation oder Multivisceraltransplantation
  • Finden Sie Ärzte Finden Sie Ärzte

;

Selbst unter den besten Umständen kann es schwierig sein, autistische Kinder mit glücklichem und engagiertem Verhaltensherausforderungen zu halten. Fügen Sie die Coronavirus -Pandemie zum Mix hinzu und werden von den Bedürfnissen der Kinder mit anregenden Aktivitäten Tag für Tag eingehalten. Fordert eine gewisse Kreativität. , ein Verhaltensanalyst bei Henry Ford Health System. Kinder mit Autismus benötigen Routine. Sie sind es gewohnt, zu Schul- oder Therapie -Termine zu gehen. Plötzlich sind diese Aktivitäten verschwunden. übliche Aktivitäten. Leider kann dieses Gefühl der Verwirrung zu Angst und dem Gefühl von Überlastung führen, was sich auf ihr Verhalten auswirkt. P>

  1. Halten Sie sich an einen Zeitplan: Wenn Sie nichts anderes tun, erstellen Sie eine Art Struktur für den Tag Ihres Kindes – und halten Sie sie konsequent. Stellen Sie sicher, dass sie jeden Tag gleichzeitig Mahlzeiten essen und gleichzeitig ins Bett gehen, sagt Porter. Wenn Sie diese Struktur festlegen, wissen sie, dass sie tagsüber bestimmte Dinge erwarten können. Planen Sie dann Aktivitäten, um sie aktiv und engagiert zu halten. Vielleicht fahren Sie Fahrräder in Ihrer Nachbarschaft oder machen einen 15-minütigen Spaziergang die Straße hinunter. Sie können sogar ein Picknick -Mittagessen vorbereiten und eine Decke draußen legen. Strukturierte Outdoor -Aktivitäten wie das Spielen im Sand und das Aufgehen einer Schnitzeljagd können Spaß machen. Idee, Zeit für das Spielen zu blockieren. Einfache Spiele wie Checker, Rätsel und Speicherspiele können dazu beitragen, Lernmöglichkeiten zu schaffen und gleichzeitig Kindern Spaß zu haben. Wählen Sie nur Spiele, die entwicklungsgerechtigt sind. Stellen Sie einfach eine kurze Liste von Gegenständen zusammen – Dinge wie ein Blatt, einen Felsen, eine Blume – und geben Sie Ihrem Kind einen Korb, um diese Gegenstände während eines Naturspaziergangs im Freien zu sammeln. Kinder müssen nur chaotisch werden. Einige Kinder spielen gerne mit Wasser. Andere mögen Sand oder Werkzeuge wie Theraputy und Play-Doh. Sie können Ihr Kind sogar in die Kunst von Fingerfarbe und Ton vorstellen. In jedem Fall kann die Verwendung verschiedener Tools den Kindern die Möglichkeit geben, sich auszudrücken und das Spiel zu tun. als Vorbereitung für das Bett oder das Zähneputzen. Es kann für ein Kind schwierig sein, von einer faszinierenden Aktivität zu brechen. Stellen Sie daher einige Minuten vor dem Übergang zu einer anderen Aufgabe eine Warnung ab. Auf diese Weise können sie sich auf die Veränderung vorbereiten, sagt Porter. Das beste Werkzeug dafür: ein Timer. Wenn der Timer losgeht, ist der Elternteil nicht derjenige, der das Kind auffordert, aufzuhören. Der Timer sagt dem Kind, dass die Aktivität vorbei ist. Wichtig.

    Im Moment müssen Eltern die Betreuer, Lehrer, Therapeuten und Babysitter sein. Das ist eine Menge Verantwortung, sagt Porter. Der einzige Weg, unter diesen Bedingungen wirksam zu sein, besteht darin, zuerst auf sich selbst aufzupassen. Schlagen Sie sich nicht auf. Frustriert über steigende Anforderungen? Geben Sie sich eine Auszeit, um tief zu atmen. Am wichtigsten ist, um Hilfe zu erreichen. Eltern stehen für Eltern eine Vielzahl von Ressourcen zur Verfügung, einschließlich Telemedien-Dienste mit vom Vorstand zertifizierten Verhaltensanalysten (BCBAs). Der Boden schreit, wir können helfen, sagt Porter. „Autismus ist jetzt häufiger als je zuvor. Diese Gemeinschaft von Menschen zu haben, mit denen man sprechen kann, kann wirklich vorteilhaft sein. “

    Möchten Sie mehr Gesundheits- und Wellness -Ratschläge? Abonnieren Sie unseren Newsletter, um die neuesten Tipps zu erhalten. Um einen Arzt bei Henry Ford zu finden, besuchen Sie Henryford.com oder rufen Sie 1-800-Henryford (436-7936) an. Entwicklungsstörungen (CADD) in Clinton Township.

    Einige sagen, unser Land ist mehr als je zuvor geteilt. Und – insbesondere wenn Sie online gehen oder die Nachrichten sehen – kann es auf jeden Fall so erscheinen. Ein Phänomen, das diese Division wahrscheinlich annimmt? Die zunehmende Prävalenz von Echokammern oder Umgebungen, in denen jemand nur an Überzeugungen trifft, die seine eigenen widerspiegeln und verstärken.

    „Echokammern können überall auftreten, wo Informationen ausgetauscht werden, aber das Internet hat Echokammern weitaus zahlreicher und leicht zu fallen“, sagt Lisa MacLean, M.D., ein Psychiater bei Henry Ford Health System. „Fast jeder kann schnell Gleichgesinnte und Perspektiven über soziale Medien und unzählige Nachrichtenquellen finden. Und mit Social-Media-Algorithmen, die sicherstellen, dass wir nur Medien sehen, die zu unseren Vorlieben passt, werden wir durch komfortable, selbstbeantwortete Feeds scrollen. “

    Echokammer können Fehlinformationen erzeugen und unsere Perspektiven verzerren, was es schwierig macht, gegensätzliche Standpunkte zu berücksichtigen und komplizierte Themen zu diskutieren, sagt Dr. MacLean. Echokammern können zu engstirnigen Denken führen; Sie können auch soziale und politische Polarisation und Extremismus erhöhen.

    „Echokammern können auch die Entscheidungen beeinflussen, die wir treffen und zu schlechten oder fehlerhaften Entscheidungen führen“, sagt Dr. MacLean. “Sie können Sie dazu führen, Warnzeichen und andere wichtige Informationen zu übersehen.”

    Wie Echokammer -Brennstoffbestätigungsverzerrungen

    Echokammern verewigen, was Psychologen als Bestätigungsverzerrung bezeichnen, was die Tendenz ist, Informationen zu begünstigen, die bestehende Überzeugungen verstärken. Leider haben wir alle Bestätigungsverzerrungen, sagt Dr. Maclean. Selbst wenn Sie glauben, dass Sie sehr aufgeschlossen sind und nur die Fakten beobachten, bevor Sie zu Schlussfolgerungen kommen, ist es sehr wahrscheinlich, dass einige Voreingenommenheit Ihre Meinung am Ende beeinflussen.

    „Stellen Sie sich zum Beispiel vor, jemand glaubt, dass Linkshänder kreativer sind als Rechtshänder“, sagt Dr. MacLean. „Immer wenn diese Person auf jemanden stößt, der sowohl Linkshänder als auch kreativ ist, werden sie diesen„ Beweisen “, die das stützen, was sie bereits glauben, stärker wichtig sind. Sie könnten sogar nachweisen, dass diese Überzeugung weiterhin weitergegeben wird, während sie Beispiele diskontieren, die die Idee nicht unterstützen. Sie kennen das Sprichwort: “Die Leute sehen normalerweise, was sie wollen?”

    Überwindung der Bestätigungsbias & amp; Erweitern Sie über unsere Echokammern hinaus

    Wenn wir die Tatsache akzeptieren, dass Bestätigungsverzerrungen existieren, können wir uns bewusst anstrengen, um gegen gegnerische Ansichten neugieriger zu sein und wirklich zuzuhören, was andere zu sagen haben. Der erste Schritt? Zu wissen, wann Sie sich in einer Echokammer befinden, kann manchmal schwierig zu erkennen sein können. Hier sind einige Fragen, die Sie sich stellen sollten:

    1. Geben die Quellen dazu, nur eine Perspektive zu einem Problem zu geben?
    2. Werden Ansichtspunkte hauptsächlich durch Gerüchte oder unvollständige Beweise gestützt?
    3. Werden Fakten ignoriert, wenn sie gegen diesen Standpunkt verstoßen?

    Wenn Sie eine dieser Fragen mit Ja beantwortet haben, haben Sie möglicherweise eine Echokammer gefunden. Um Echokammern zu vermeiden, empfiehlt Dr. MacLean, nach Möglichkeiten zu suchen, um das herauszufordern, was Sie glauben und glauben:

    • Machen Sie es sich zur Gewohnheit, mehrere Nachrichtenquellen zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie vollständige, objektive Informationen erhalten .
    • Suchen Sie nach Menschen, die unterschiedliche Perspektiven haben als Sie. Achten Sie darauf, neue Ideen mit Fakten, Geduld und Respekt zu besprechen.
    • Konstruktive Kontroverse praktizieren. Verwenden Sie Sätze wie “Ich würde gerne mehr darüber erfahren, warum Sie sich so fühlen.” Oder: „Dies ist ein sicherer Raum. Wir müssen nicht alle die ganze Zeit zustimmen, ich würde gerne von Ihnen lernen. ” Oder: “Ich respektiere, dass du so fühlst, das habe ich gedacht.”
    • Denken Sie daran, dass es nicht zu Tatsachen ist, nur weil Sie möchten, dass etwas wahr ist.
    • Lesen Sie Bücher über Erlebnisse, die sich völlig von Ihren eigenen unterscheiden. Je mehr wir über die Erfahrungen anderer lesen, desto einfühlsamer und verständnisvoller können wir werden.

    „Informationen aus einer Reihe von Quellen und mehreren Perspektiven können uns helfen, zu wachsen“, sagt Dr. MacLean. „Es ermöglicht mehr Objektivität, wir werden innovativer. Das Ganze wird stärker als der Einzelne. “

    Möchten Sie mehr Rat von unseren Experten? Abonnieren Sie eine wöchentliche E -Mail unserer neuesten Artikel.

    , um einen Arzt oder Therapeuten bei Henry Ford zu finden, besuchen Sie Henryford.com oder rufen Sie 1-800-436-7936 an.

    dr. Lisa MacLean ist ein Psychiater, der sich auf die ADHS -Behandlung von ADHS bei Erwachsenen bei Henry Ford Behavioral Services in Detroit spezialisiert hat. Sie ist die Direktorin von Arzt Wellness bei Henry Ford Health System und nutzt ihr Fachwissen, um Ärzten zu helfen, das Wohlbefinden zu optimieren und ein Gleichgewicht zu finden, indem sie ihnen gesunde Bewältigungsstrategien beibringen, damit sie ihren Patienten besser dienen können.

    Kategorien: Feelwell

    Tags: Verhaltensgesundheit, Lisa MacLean

    Joe Crispigna: Eine Yooper -Erfolgsgeschichte

    Wenn die meisten Menschen kurz vor einer Nierenoperation stehen, werden sie ein wenig nervös. Nicht Joe Crispigna. Kurz bevor der 72-jährige Bewohner von Escanaba eine Anästhesie erhielt, um einen potenziell krebsartigen Tumor zu entfernen, knackte er Witze. Er kündigte seinem Operationsteam an. Seine Bewertung umfasste einen Katzenscan, der eine Masse an seiner linken Niere ergab, die für Krebs misstrauisch war.

    Obwohl Crispigna ein langfristiger Patient der Mayo-Klinik war Ford -Mitarbeiter.

    Einige Wochen nach Identifizierung des Tumors fuhren Crispigna und ein Freund 450 Meilen nach Detroit. Dort entfernte Craig Rogers, M. D., Spezialist für Roboterchirurgie bei Nierenkrebs, den Tumor von Joes Niere in einem modernsten, minimal invasiven Verfahren, der als Roboter-partielle Nephrektomie-Operation bekannt ist.

    „Joe passte perfekt zu dem Verfahren“, sagt Dr. Rogers. “Er hatte einige medizinische Probleme, die für ihn mit einem höheren Komplikationsrisiko eine offenere Operation zu einem größeren Angebot gemacht hätten. Der Roboter ermöglicht es uns mehr Präzision, den Tumor zu entfernen und die Niere wieder zusammen zu nähen, und eine größere Effizienz, um die Zeit zu minimieren, die der Blutfluss während des Eingriffs von der Niere entfernt wird. “

    Natürlich für Crispigna, Der Roboter bot lediglich eine weitere Chance, seinen Humor zu präsentieren. “Ich sagte:” Wenn ich nicht besser wusste, würde ich denken, ich wäre auf dem Starship Enterprise und R2-D2 war kurz davor, auf mir zu operieren. “